Die graue Wohnungsnot droht

In Deutschland gibt es zu wenige seniorengerechte Wohnungen. Nach Berechnungen des Pestel-Instituts benötigen aktuell 2,8 Millionen Senioren-Haushalte eine barrierefreie Wohnung. Derzeit leben aber nur rund 525.000 von ihnen in einer solchen.…

So oft verschätzen sich Eigentümer beim Wert ihrer Immobilien

Die Deutschen lieben ihre eigenen vier Wände. Dass Liebe auch bei Immobilien blind machen kann, zeigt eine aktuelle Umfrage von Homeday. Demnach überschätzt die große Mehrheit der Immobilieneigentümer den tatsächlichen Wert ihrer Immobilie. Mit…

Besserer Schutz alter und am Wohnort verwurzelter Mieter vor Eigenbedarfskündigungen

Das Land­ge­richt Ber­lin stärkt mit einem ak­tu­el­len Ur­teil den Schutz alter und am Wohn­ort ver­wur­zel­ter Mie­ter vor (Ei­gen­be­darfs-)Kün­di­gun­gen. Sol­che Mie­ter könn­ten auch dann einen An­spruch auf…

Attest reicht nicht, um Härtegründe gegen Räumung zu beweisen

,
Ist in einem Räumungsprozess strittig, ob gesundheitliche Gründe einen Umzug des Mieters unmöglich machen, darf das Gericht nicht allein anhand vorgelegter Atteste entscheiden, sondern muss in der Regel ein Gutachten einholen. Hintergrund:…

Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen ist nun deutlich schwerer

Das sogenannte Baulandmobilisierungsgesetz ist in Kraft getreten. Es enthält eine Reihe von Maßnahmen, um den Bau von Wohnraum in Deutschland zu verbessern. Ein Aspekt des Gesetzes war im Vorfeld besonders umstritten: das „Umwandlungsverbot“.…

Neue Regeln für Energieausweis.

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG), das unter anderem die bisherige Energieeinsparverordnung (EnEV) ersetzt, ist seit dem 1. November 2020 in Kraft. Am 1. Mai 2021 läuft die bislang geltende Übergangsfrist für Bestandsgebäude ab. Seit Einführung…